Freiberufliche Vertriebspartner

Bei dieser Art des Vertriebes arbeitest Du mit freiberuflichen Vertriebspartnern. Um neue Vertriebspartner anzuwerben, können entsprechende Werbeaktionen gestartet werden. Der Vertriebspartner ist nicht bei Dir angestellt, er hat ein Gewerbe bereits angemeldet oder soll es anmelden. Die Vereinbarung kann schriftlich oder digital getroffen werden.

In der Regel wirb der Vertriebspartner für die Produkte Deines Unternehmens und im Erfolgsfall bekommt er die vereinbarte Provision. Das kann auch so gestaltet werden, dass der Partner in seinem eigenen Namen und auf eigene Rechnung Deine Produkte an seine Kunden verkauft und diese von Dir geliefert bekommt.

Einer der größten Vorteile der Zusammenarbeit mit freiberuflichen Vertriebspartnern besteht darin, dass keine hohen Fixkosten entstehen. Selbstverständlich muss der Vertriebspartner für die abgeschlossene Verträge ordentlich und pünktlich bezahlt werden, diese Kosten entstehen aber nur wenn auch tatsächlich Umsatz geschrieben worden ist. Gelingt es Dir eine große Anzahl von Vertriebspartnern zu überzeugen Deine Produkte zu verkaufen, entsteht eine Dynamik, die Umsätze extrem steigern lässt.

Für den Vertriebspartner ist es ebenfalls vorteilhaft mit einem zuverlässigen Partner gute Produkte zu vermarkten und eigenes Einkommen damit zu sichern.

Kommentar verfassen

Scroll to Top