Homepage für Deine Affiliatepartner mit Partnerprogramm-Software verknüpfen

Jeder Affiliate Partner bekommt persönliche Internetadresse, um deine Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. Persönlicher RefLink für den Shop oder Registrierungsformular ist automatisch vorhanden, nachdem die Software in Betrieb genommen worden ist. Es ist jedoch empfehlenswert, eine professionell aufgesetzte Homepage als Verkaufsplattform für alle Affiliate Partner einzusetzen. Das erleichtert die Arbeit eines Partners enorm und er ist nicht darauf angewiesen, eigene Landingpage zu entwickeln, falls er damit überfordert ist.

Es ist nicht notwendig für dich eine komplett neue Homepage zu entwickeln. Du kannst deine vorhandene Internetseite dafür verwenden.

Hier beschreibe ich, wie das Partnerprogramm mit eigener Homepage gekoppelt werden kann. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten.

Homepage mit JavaScript an die Software koppeln.

Schritt 1.

Füge in die Kopfzeile deiner Homepage folgende zwei Zeilen JavaScript ein.

<script> var partnerScriptURL = "https://demo.wbo24.eu/home";</script>
<script src="https://demo.wbo24.eu/wbo/WBO/JS/partner.js" type="text/javascript"></script>

Anstatt “demo.wbo24.eu” füge die Adresse deiner Software ein.

Schritt 2.

Hinterlege die Adresse von der Homepage in der Partnerprogramm-Software.

In meinem Beispiel wird es so aussehen. Du musst die URL von deiner Homepage verwenden.

https://demo.erfolgsassistent.de/?partnerid=

Eigentlich gibt es keine Anforderungen an die Homepage. Diese kann mit beliebigen Werkzeugen entwickelt werden, es ist jedoch erforderlich, dass es möglich ist JavaScript in die Kopfzeile einzufügen und dass die Homepage die Ausführung von diesem JavaScript nicht behindert. In den meisten Fällen ist das automatisch so.

Homepage mit WordPress Plugin “Partnerprogramm-Software” einbinden.

Hast du deine Homepage mit WordPress aufgesetzt, kannst du Plugin einsetzen. Dieses erhältst du nach dem Erwerb der Software. Plugin hat den Vorteil, dass du bei Bedarf mehrere Landingpages, auch mit unterschiedlichen Domains einsetzen kannst. Außerdem unterstützt Plugin Clean URL, falls der Link auf die Startseite verweist.

So sieht normalerweise ein Partnerlink aus:

https://demo.erfolgsassistent.de/vp/10002

In dem Plugin hinterlegst du die Adresse von deiner Partnerprogramm-Software. Zum Beispiel so:

https://demo.wbo24.eu

In deiner Software gehst Du auf die Seite “Einstellungen – Partnerprogramm Einstellungen” und hinterlege die Adresse von Deiner Homepage. Zum Beispiel so.

https://demo.erfolgsassistent.de/vp

Das ist im Grunde genommen alles. Deine Homepage ist bereits mit der Partnerprogramm-Software gekoppelt und jetzt kannst du mit weiteren Schritten fortfahren, um Registrierungsformular, Kontaktformular etc. zu integrieren. Die entsprechenden Beschreibungen folgen.

JavaScript oder WordPress Plugin?

Ist deine Homepage mit WordPress aufgesetzt, hast du beide Möglichkeiten. Du kannst JavaScript einsetzen oder WordPress Plugin installieren. Beides funktioniert. Dabei stellt sich die Frage, welcher Weg der bessere ist?

Man kann nicht sagen, dass eines besser ist als das andere. Jeder Weg hat seine Vor- und Nachteile.

Vorteile von WordPress Plugin Partnerprogramm Software.

WordPress Partnerprogramm Plugin wurde aus folgenden Gründen entwickelt.

  • Clean URL. Mit diesem Plugin enthält der persönliche Link auf die Startseite keine Fragezeichen, sondern wird als Text ausgeschrieben. Viele Menschen mögen das. Beim direkten Aufruf der Unterseiten ist leider auch mit diesem Plugin Fragezeichen in der URL erforderlich.
  • Mit diesem Plugin hast du die Möglichkeit, mehrere Landingpages mit unterschiedlichen Domains an deine Partnerprogramm-Software anzubinden. Mit JavaScript ist das technisch ebenfalls machbar, nur wird das nicht funktionieren, weil der Datenaustausch zwischen zwei Seiten mit unterschiedlichen Domains von dem Browser aus Sicherheitsgründen unterbrochen wird und die Vermittlernummer wird dabei verloren gehen.  Plugin ist direkt in WordPress integriert. Das bedeutet, die Partnerprogramm-Software greift nicht von außen auf WordPress zu, sondern ist direkt im WordPress integriert. Es erfolgt also kein Datenaustausch zwischen deiner Homepage und der Partnerprogramm-Software, somit besteht für den Browser oder die Firewall keine Notwendigkeit diese Sitzung zu blockieren.

So lange WordPress Plugin durch andere Plugins nicht behindert wird, funktioniert dieser Weg sicherer, weil kein Austausch mit anderen Softwarelösungen erforderlich ist, um den jeweiligen Vermittler nicht zu verlieren.

Nachteile von WordPress Plugin Partnerprogramm Software.

Aufgrund dessen, dass WordPress Plugin “Partnerprogramm Software” direkt in WordPress integriert ist, entsteht gewisse Abhängigkeit von den Funktionalitäten der Software WordPress, was im Grunde genommen kein Problem ist. Problem ist, dass in der Regel weiteren Plugins in dieser WordPressinstallation sich befinden. Diese weiteren Plugins haben auch einen Einfluss auf die Standardfunktionalitäten von WordPress und diese können unter Umständen unser Plugin behindern.

Wir sammeln Erfahrungen, vergleichen unterschiedliche Installationen und versuchen das Plugin, immer weiterzuentwickeln und an unterschiedliche Konstellationen anzupassen. Es gibt jedoch eine sehr große Anzahl von WordPress Plugins und alle funktionieren anders. Es gibt keine Standardlösung, mit der jede Eventualität berücksichtigt werden kann.

Sobald uns eine Situation bekannt ist, in der unser Plugin durch anderes Modul blockiert wird, arbeiten wir eine Lösung für so eine Situation aus. Das bedeutet als Betreiber dieser Homepage musst du Partnerprogramm jedes Mal auf die Funktionalität überprüfen, nachdem du neue Plugins installiert oder geändert hast, die in die Kernfunktionen von WordPress eingreifen.  Ein Beispiel sind Plugins, die Cache für WordPress Seiten erstellen. Diese Plugins versuchen, jede Seite als eine Vorlage aufzusetzen, um immer wieder die gleiche Vorlage zu verwenden. Mit dem Partnerprogramm ist das aber nicht immer so.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich noch keine Garantie geben, dass unser Plugin niemals durch ein anderes Plugin behindert wird. Man muss eben testen, sobald eine Änderung an den anderen Plugins vorgenommen worden ist.

Kommentar verfassen

Scroll to Top